(R)evolutionäre Kirche

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/12/2019
08:15 - 17:30

Veranstaltungsort
Kirchgemeindehaus Neumünster

Kategorien


1. Beschreibung

Themen wie «Agil», «Selbstorganisation», «Kanban», «evolutionäre Organisation» sind in vieler Munde.

Könnten diese Themen eine Lösung hin zu flexibleren, zeitschonenderen, ansprechenderen Strukturen sein? Könnte dies zudem vielleicht eine Chance für die Kirche sein, wieder mehr Menschen an ihren Anliegen zu beteiligen, sich mit der «Kirche» zu identifizieren und sich so einzubringen?

Inhalte dieser Impulstagung werden sein:
– Grenzen einer hierarchischen Struktur – wo stehen wir heute mit den traditionellen Strukturen an? (Bernhard Neyer)
– Going Teal – Einführung in die Thematik – Grundlagen sinnstiftender, evolutionärer und agiler Formen der Organisation
(Prof. Dr. Christoph Minnig)
– Chance (r)evolutionäre Kirche – Theologische Betrachtung evolutionärer Leitungs- und Entwicklungskonzepte (Prof Dr. Ralph Kunz)
– Chancen und Risiken für Kirchgemeinden – Wie könnte es gelingen? (Einspielung Interview mit Frederic Laloux)
– Erfahrungsbericht aus der Streetchurch (Philipp Nussbaumer)
– Erfahrungsbericht aus dem Zytlos mit Mitarbeitenden und Freiwilligen (Nicole Jäger)
– Die neue Rolle der Leitung (Bernhard Neyer)
– Erfahrungen der Landeskirche in der Beratung von Kirchgemeinden (Mathias Burri)
– Die agile Zusammenarbeit – Welche Haltung? Welche Methode? Am Beispiel KANBAN (Lionel Ebener)

Informationsbroschüre: Download.

 

2. Kosten

CHF 250

 

3. Anzahl Plätze

80

 

4. Anmeldung

Für weitere Informationen und Anmeldung siehe:

https://move-forward.ch/veranstaltungen/revolutionaere-kirche-impulstagung/

 

 

Matthias (Alle Beiträge sehen)

(Noch) bin ich Master Student der Sozialen Arbeit an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW. Als Hobby gestalte ich seit 2006 ab und zu Webseiten und helfe anderen dabei Webseiten zu gestalten. Zentral in meinen Projekten ist stets, die Zugänglichkeit von Wissen zu verbessern. Wissen soll jeder und jedem zugänglich sein. Getreu dem Motto "Sharing knowledge increases productivity on both sides". Die NetzwerkSelbstorganisation.net-Platform fügt sich bestens in dieses persönliche Credo und Anliegen ein. Deshalb freut es mich sehr an diesem Projekt mitwirken zu dürfen!

Bitte Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen