[Online Veranstaltung] [NetzwerkSelbstorganisation] „Macht“ in Selbstorganisation, von Machtpositionen zu Machtpersonen mit Mirjam Buchmann (Zoom)

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 22.06.2022
10:30 - 12:30

Kategorien


Beschreibung

Formale und informelle Macht in einer Organisation halten den Betrieb am Laufen. Was bedeutet das für Selbstorganisationen? Wo sind die Machtquellen neu zu finden? Gemeinsame Suche nach einem konkreten Umgang in aktuellen Situationen.

Programm

Mittwoch, 22. Juni 2022,
von 10.20 bis 12.30 Uhr
 
10.30 Begrüssung und Input

Verschiedene Übungen und Diskussionen in Kleingruppen mittels Break-out Räumen und im Plenum mittels Chat

12.30 Abschluss

Damit wir pünktlich um 10.30 Uhr starten können, laden wir euch dazu ein, dem Raum bereits um 10.20 Uhr beizutreten. Vielen Dank!

Kosten

Pay What Feels Right.
Empfehlung: CHF 50/Person.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt mittels untenstehendem Online-Formular. Du erhältst eine automatisch generierte E-Mail mit dem entsprechenden Link zur Veranstaltung (Bitte überprüfe auch deinen Spam-Ordner). Nach der Veranstaltung erhältst du eine E-Mail mit den Bankkoordinaten für die Pay-What-Feels-Right Überweisung.

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

    Bitte fülle alle Pflichtfelder (*) aus

    Vorname (*):

    Name (*):

    Organisation:

    Strasse Nr. (*):

    PLZ (*):

    Ort (*):

    Land:

    E-Mail (*):

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Workshop-Leitung

    Mirjam Buchmann

    Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

    Während rund 15 Jahren arbeitete Frau Buchmann in unterschiedlichen stationären Institutionen (Beobachtungsstation, Massnahmezentrum, Schulheim, Kinderheim, Schulbegleitung) und absolvierte verschiedene Weiterbildungen (Praxisausbildung, Phaemoberatung/Gewaltberatung). Momentan befindet sie sich im Masterstudium an der FHNW Olten, Soziale Arbeit, Schwerpunkt Innovation. Studiumsbegleitend ist sie als wissenschaftliche Assistentin im Institut ICSO (Sozialmanagement, Coaching und Beratung) tätig.

    Mirjam Buchmann (Alle Beiträge sehen)

    Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

    Während rund 15 Jahren arbeitete Frau Buchmann in unterschiedlichen stationären Institutionen (Beobachtungsstation, Massnahmezentrum, Schulheim, Kinderheim, Schulbegleitung) und absolvierte verschiedene Weiterbildungen (Praxisausbildung, Phaemoberatung/Gewaltberatung). Momentan befindet sie sich im Masterstudium an der FHNW Olten, Soziale Arbeit, Schwerpunkt Innovation. Studiumsbegleitend ist sie als wissenschaftliche Assistentin im Institut ICSO (Sozialmanagement, Coaching und Beratung) tätig.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert