[Video] V1 Workshop 3: Praktische Umsetzung einer Zusammenführung zweier Abteilungen in ein neues Angebot innerhalb einer Teal Organization

 

Ein Interview von Urs Kaegi zum Workshop von Pasqual Wagner im Rahmen der Praxistagung: Selbstorganisation – dezentrale Führung und Entscheidung vom 20./21. Juni 2019 in Basel.

 

Als ehemaliger Abteilungsleiter habe ich aus dem Modell der Soziokratie Methoden angewendet, um eine Projektarbeit im neuen Verständnis als selbstführende Organisation umzusetzen. Im Workshop werden die Herausforderungen und die Lösungswege aufgezeigt, welche mich thematisch in der neuen Rolle begleiteten.

 

Weitere Videos dieser Veranstaltung:

Veröffentlicht in: Videos Abgelegt unter:

Urs Kaegi (Alle Beiträge sehen)

em. Professor der Fachhochschule Nordwestschweiz, selbständiger Coach und Organisationsberater

Schwerpunkte: Kooperation in Organisationen, organisationaler Wandel

Urs Kaegi ist der Bücherwurm in der NetzwerkSelbstorganisation.net Administration und schreibt gerne Literaturempfehlungen.

Falls Sie ihm ein Buch oder ein Artikel unterbreiten möchten, können Sie dies unter folgender Postadresse tun:

Urs Kaegi, c/o EcoSolidar, Dornacherstrasse 192, CH-4053 Basel

Bitte beachten Sie, dass nicht alle eingesandten Bücher in die Literaturempfehlungen aufgenommen werden oder aufgenommen werden können. Wir beschränken uns auf Empfehlungen, also auf Publikationen, welche wir aus Sicht der Selbstorganisation für lesenswert halten.

Dafür bitten wir um Verständnis.

Pasqual Wagner (Alle Beiträge sehen)

Sozialarbeiter, Sozialpädagoge FH.
MobileBasel

Seit über 20 Jahren im sozialen Bereich in verschiedenen Funktionen und in diversen Organisationen tätig. Fortbildung in personenzentrierter Beratung, Ausbildung zum Praxisanleiter, Weiterbildung in Personalführung. Zehn Jahre Führungserfahrung und seit zwei Jahren Erfahrung in der praktischen Umsetzung einer Teal Organization. Ausbildung zu soziokratischer Gesprächsleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.