[Online Veranstaltung] CoffeeBreak – Sinn (mit dabei: Stefan Eugster Stamm und Urs Kaegi aus der Netzwerk-Admin Gruppe)

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23/06/2020
12:15 - 13:15

Kategorien


1. Beschreibung

Proudly und happily starten wir unseren ersten CoffeeBreak zum Thema Selbstorganisation und allem, was dazu gehört. Wir, das sind Ursula Meyerhofer von menschundzukunft.com sowie Stefan Eugster Stamm von Mobile Basel und Urs Kaegi, Experte für Selbstorganisation und emeritierter Dozent der FHNW, beide Mitgründer der Plattform netzwerkselbstorganisation.net. Sie werden als erfahrene Macher und Begleiter von und mit Selbstorganisation in einem Interview Inputs geben und wir können in kleiner Runde diskutieren.

Weil alles selbstorganisiert ist, wählen wir eine vergnügliche Version eines Wissensaustauschs von und mit Praxis-Interessierten. Jedes Mal einen anderen Aspekt. Mit Input und mit Austausch.

In diesem CoffeeBreak beschäftigen wir uns mit…

Sinn – warum macht es Sinn, den Sinn diskutieren? Sinn in meiner Firma, bei meiner Arbeit?

Habt Ihr Euch auch schon gefragt, wie Organisationen oder Firmen es machen, den „Sinn“ zu diskutieren? Und weshalb überhaupt? Was bringt das und wie lebt es sich mit „Sinngebung“ in der Arbeit?

Am virtuellen „CoffeeBreak mit Praliné“ führen wir mit Euch eine Diskussion dazu.

Nehmt mit uns diese Kaffeepause wahr!

2. Preis

Kostenlos.

3. Anmeldung

Keine Anmeldung mehr möglich.

 

Ursula Meyerhofer

Selbstständige Organisationsberaterin.

Beratung für Firmen und Non-Profit-Organisationen.

https://www.menschundzukunft.com/

Urs Kaegi

em. Professor der Fachhochschule Nordwestschweiz, selbständiger Coach und Organisationsberater

Schwerpunkte: Kooperation in Organisationen, organisationaler Wandel

Urs Kaegi ist der Bücherwurm in der NetzwerkSelbstorganisation.net Administration und schreibt gerne Literaturempfehlungen.

Falls Sie ihm ein Buch oder ein Artikel unterbreiten möchten, können Sie dies unter folgender Postadresse tun:

Urs Kaegi, c/o EcoSolidar, Dornacherstrasse 192, CH-4053 Basel

Bitte beachten Sie, dass nicht alle eingesandten Bücher in die Literaturempfehlungen aufgenommen werden oder aufgenommen werden können. Wir beschränken uns auf Empfehlungen, also auf Publikationen, welche wir aus Sicht der Selbstorganisation für lesenswert halten.

Dafür bitten wir um Verständnis.

Stefan Eugster Stamm

Mobile Basel
Sozialmanagement

Stefan Eugster Stamm, Geschäftsstelle Mobile Basel. Dipl. Sozialpädagoge FH, Aus- und Weiterbildungen in systemischem Coaching, Qualitätsverfahren sowie Team-, Projekt- und Changemanagement.

Langjähriger Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Soziale Arbeit FHNW in den Modulen Systemik, Kasuistik und Selbstorganisation.

https://www.mobilebasel.ch/

Ursula Meyerhofer (Alle Beiträge sehen)

Selbstständige Organisationsberaterin.

Beratung für Firmen und Non-Profit-Organisationen.

https://www.menschundzukunft.com/

Urs Kaegi (Alle Beiträge sehen)

em. Professor der Fachhochschule Nordwestschweiz, selbständiger Coach und Organisationsberater

Schwerpunkte: Kooperation in Organisationen, organisationaler Wandel

Urs Kaegi ist der Bücherwurm in der NetzwerkSelbstorganisation.net Administration und schreibt gerne Literaturempfehlungen.

Falls Sie ihm ein Buch oder ein Artikel unterbreiten möchten, können Sie dies unter folgender Postadresse tun:

Urs Kaegi, c/o EcoSolidar, Dornacherstrasse 192, CH-4053 Basel

Bitte beachten Sie, dass nicht alle eingesandten Bücher in die Literaturempfehlungen aufgenommen werden oder aufgenommen werden können. Wir beschränken uns auf Empfehlungen, also auf Publikationen, welche wir aus Sicht der Selbstorganisation für lesenswert halten.

Dafür bitten wir um Verständnis.

Stefan Eugster Stamm (Alle Beiträge sehen)

Mobile Basel
Sozialmanagement

Stefan Eugster Stamm, Geschäftsstelle Mobile Basel. Dipl. Sozialpädagoge FH, Aus- und Weiterbildungen in systemischem Coaching, Qualitätsverfahren sowie Team-, Projekt- und Changemanagement.

Langjähriger Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Soziale Arbeit FHNW in den Modulen Systemik, Kasuistik und Selbstorganisation.

https://www.mobilebasel.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.