[NetzwerkSelbstorganisation] [Mehrblick Werkstatt] [Online] Selbstorganisation am Beispiel der demokratischen Schule FOKUS mit Beatrice Ruzicka und Brigitte Wechsler (Zoom)

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 12.06.2024
10:30 - 12:30

Kategorien


Beschreibung

Erfahren Sie im Austausch mit Beatrice Ruzicka und Brigitte Wechsler, wie dies in der Praxis gelingen kann und was die Herausforderungen sind.

An der FOKUS gestalten die Schüler:innen und Mitarbeitenden den Schulalltag in einer demokratisch organisierten, altersgemischten Gemeinschaft. Jedes Mitglied trägt zum Gelingen des gemeinsamen Schulalltags bei und übernimmt Verantwortung für das Miteinander sowie die Organisation und Erledigung der erforderlichen Aufgaben.

Kosten

Pay What Feels Right.
Empfehlung: CHF 50/Person.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt mittels Online-Formular unten. Du erhältst eine automatisch generierte E-Mail mit dem entsprechenden Zoom-Link (Bitte überprüfe auch deinen Spam-Ordner). Nach der Veranstaltung erhältst du eine E-Mail mit den Bankkoordinaten für die Pay-What-Feels-Right Überweisung.

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

    Bitte fülle alle Pflichtfelder (*) aus

    Vorname (*):

    Name (*):

    Organisation:

    Strasse Nr. (*):

    PLZ (*):

    Ort (*):

    Land:

    E-Mail (*):

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel.


    Mirjam Buchmann

    Selbständige Sozialpädagogin M.A. und Phameotherapeutin

    Während rund 20 Jahren arbeitete Frau Buchmann in unterschiedlichen stationären Institutionen (Beobachtungsstation, Massnahmezentrum, Schulheim, Kinderheim, Schulbegleitung; KITA) und absolvierte verschiedene Weiterbildungen (Praxisausbildung, Gewaltberatung/Phaemotherapie). Während des Masterstudiums an der FHNW Olten, Soziale Arbeit, Schwerpunkt Innovation war sie als wissenschaftliche Assistentin an der FHNW vor allem zur Selbstorganisation tätig. Die Masterarbeit behandelt das Thema «Macht in Selbstorganisation». Aktuell arbeitet sie selbständig (www.bebeth.ch) als Dozentin an der FHNW und in der Beratung von Organisationen, Familien und Einzelpersonen mit Schwerpunkt Selbstorganisation, sowie Konflikt/Gewalt

    mirjam.buchmann@netzwerkselbstorganisation.net

    Mirjam Buchmann (Alle Beiträge sehen)

    Selbständige Sozialpädagogin M.A. und Phameotherapeutin

    Während rund 20 Jahren arbeitete Frau Buchmann in unterschiedlichen stationären Institutionen (Beobachtungsstation, Massnahmezentrum, Schulheim, Kinderheim, Schulbegleitung; KITA) und absolvierte verschiedene Weiterbildungen (Praxisausbildung, Gewaltberatung/Phaemotherapie). Während des Masterstudiums an der FHNW Olten, Soziale Arbeit, Schwerpunkt Innovation war sie als wissenschaftliche Assistentin an der FHNW vor allem zur Selbstorganisation tätig. Die Masterarbeit behandelt das Thema «Macht in Selbstorganisation». Aktuell arbeitet sie selbständig (www.bebeth.ch) als Dozentin an der FHNW und in der Beratung von Organisationen, Familien und Einzelpersonen mit Schwerpunkt Selbstorganisation, sowie Konflikt/Gewalt

    mirjam.buchmann@netzwerkselbstorganisation.net

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert